logo

Termin

BVMed-Webinare zu digitalen Gesundheitsanwendungen

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) bietet am 24. September und am 28. Oktober 2020 jeweils ein Webinar zu digitalen Gesundheitsanwendungen (DiGA) an.

In den Webinaren „DiGA-Wargame: Krankenkasse als Enabler oder Showstopper? Verhandlungsspiel zur praktischen Ausgestaltung von Allianzen mit gesetzlichen Krankenkassen im Go-to-Market digitaler Gesundheitslösungen“ werden die zentralen Fragen der operativen Marktplatzierung nach dem DiGA-Fast-Track-Verfahren im Rahmen eines moderierten Verhandlungsspiels behandelt. Eckpunkte und Erfolgsfaktoren im Kassendialog werden anhand einer fiktiven Gesundheits-App dargestellt. Daraus ergibt sich für die Teilnehmer eine Übersetzungshilfe zwischen den Welten Start-up und Krankenkasse.

Aktuell bestehen für die Geschäftsmodelle der Anbieter von digitalen Gesundheitsanwendungen noch viele Unsicherheiten und Unklarheiten. Gesetzliche Krankenkassen werden bei der Implementierung und Vermarktung von digitalen Gesundheitsanwendungen einen wesentlichen Faktor darstellen.
Referenten des Webinars sind Martin Blaschka von der Innovationsplattform Zing, Jana Frömke von Caterna Vision, der Berater Sebastian Lempfert von HCSL sowie Dr. Elmar Waldschmitt von der Krankenkasse BIG direkt gesund.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • BVMed lehnt geplantes Unternehmensstrafrecht ab
  • BVMed gründet eigene Akademie
  • BVMed fordert Klarstellung zur Wundversorgung
Tobias Kurtz / 11.08.2020 - 09:18 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH