Positionspapier

Eurocom: „Kostensteigerungen gefährden den Mittelstand“

Eurocom: „Kostensteigerungen gefährden den Mittelstand“ Eurocom-Geschäftsführerin Oda Hagemeier (Foto: Eurocom)

Die Eurocom hat angesichts „explodierender Kostensteigerungen in der Hilfsmittelbranche“ ein Positionspapier veröffentlicht.

ittelstand schützen, Versorgung sichern: Unter diesem Titel hat die Herstellervereinigung Eurocom ein Positionspapier im Zuge der Kostenentwicklung in der Hilfsmittelbranche veröffentlicht. „Wollen wir in Deutschland weiterhin eine den individuellen Patientenbedürfnissen entsprechende medizinisch sachgerechte und qualitativ hochwertige Hilfsmittelversorgung ermöglichen, muss jetzt gehandelt werden“, appelliert Eurocom-Geschäftsführerin Oda…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Eurocom: Warum die UDI am Produkt in diesen Fällen keinen Sinn macht
  • Wie die Eurocom die Datenpolitik gestalten will
  • Eurocom unterstützt Forderung des GKV-Spitzenverbandes
Tobias Kurtz / 23.01.2023 - 15:56 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH