BVMed-Gesprächskreis Gesundheit

Funke-Kaiser will Forschung für Medtech-Unternehmen erleichtern

Funke-Kaiser will Forschung für Medtech-Unternehmen erleichtern Natalie Gladkov (Foto: BVMed)

Der digitalpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Maximilian Funke-Kaiser will forschenden Medtech- und Pharma-Unternehmen ein Antragsrecht beim Forschungsdatenzentrum einräumen.

Beim Gesprächskreis Gesundheit des Bundesverbandes Medizintechnologie (BVMed) erklärte er: „Das gehört zum vollständigen Nutzen und zur Innovationskraft des Landes dazu“, so Funke-Kaiser. „Wenn wir morgen noch Medtech-Innovationen entwickeln wollen, brauchen wir einen besseren Zugang zu Daten“, unterstützt BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Dr. Marc-Pierre Möll die Forderung.…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • BVMed: Compliance-Management von großer Bedeutung
  • Modellvorhaben bieten Chancen für Wundversorgung
  • MDR: BVMed unterstützt BMG-Aktivitäten
Tobias Kurtz / 23.09.2022 - 15:14 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH