Das limbische System und moderne Verkaufsstrategien (Teil 2)

Jeder Kunde denkt und handelt anders

Jeder Kunde denkt und handelt anders Erkenntnisse aus Psychologie und Gehirnforschung helfen beim Verkaufen. (Foto: Fakurian Design auf Unsplash)

Erfolgreiche Verkäufer im Sanitätshaus gehen individuell auf die Bedürfnisse ihrer Kunden ein. Unternehmensberater Axel Ehrhardt erklärt im zweiten Teil der GP-Newsletter-Serie die verschiedenen Wert- und Emotionssysteme der Kunden.

Will man Kunden im Sanitätshaus positiv erreichen, so ist ihr limbisches System anzusprechen mit der Zielsetzung, Botschaften mit möglichst positiven Gefühlen zur Ratio (Großhirn) durchzulassen. Verkaufen heißt also mehr oder weniger, das limbische System zu verführen bzw. zu beeindrucken. Allerdings: Nicht alle Reize oder Botschaften…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Jeder Kunde denkt und handelt anders
  • Jeder Kunde denkt und handelt anders
  • Jeder Kunde denkt und handelt anders
Tobias Kurtz / 21.06.2021 - 12:17 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH