„Selbstvermessung hat mit eHealth nichts zu tun“

MdB Klein-Schmeink informiert sich über Einlagen

MdB Klein-Schmeink informiert sich über Einlagen MdB Maria Klein-Schmeink informiert sich bei OTM Matthias Roßmann im Sanitätshaus Micke & Co. in Münster über die Einlagenversorgung. (Foto: BIV-OT, Abel)

Die Gesundheitspolitikerin Maria Klein-Schmeink hat sich in einem Münsteraner Sanitätshaus mit der Einlagenversorgung auseinandergesetzt.

Orthopädische Einlagen sorgen gegenwärtig für viel Gesprächsstoff. Anbieter wie Craftsoles bieten gemeinsam mit der Barmer Ersatzkasse eine Online-Versorgung an. Medizinische Fachgesellschaften schlagen angesichts dieser „eVersorgung“ Alarm. Über mögliche Gesundheitsrisiken informierte sich MdB Maria Klein-Schmeink, Mitglied im Gesundheitsausschuss und gesundheitspolitische Sprecherin der Fraktion Bündnis90/Die Grünen, am…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Craftsoles widerspricht medizinischen Fachgesellschaften
  • Craftsoles kooperiert mit Tchibo
  • Hilfsmittelbranche tauscht sich mit Politik aus
Tobias Kurtz / 13.09.2021 - 16:13 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH