„Schnelligkeit ist jetzt wichtig“

MDR: BVMed unterstützt BMG-Aktivitäten

MDR: BVMed unterstützt BMG-Aktivitäten BVMed-Geschäftsführer und Vorstandsmitglied Dr. Marc-Pierre Möll (Foto: BVMed/Darius Ramazani)

Herausforderung MDR: Der Bundesverband Medizintechnologie unterstützt das EU-weite Maßnahmenpapier, fordert aber konkretere Schritte.

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) unterstützt den im Juli 2022 begonnenen „Dialogprozess“ des Bundesgesundheitsministeriums (BMG) und das aktuelle Papier der „Medical Device Coordination Group“ (MDCG) auf EU-Ebene, um die Probleme bei der Implementierung der EU-Medizinprodukte-Verordnung (MDR) anzugehen. „Es ist gut, dass BMG und MDCG die vom…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Funke-Kaiser will Forschung für Medtech-Unternehmen erleichtern
  • BVMed: Compliance-Management von großer Bedeutung
  • Spectaris begrüßt MDR-Bundesratsinitiative
Tobias Kurtz / 30.08.2022 - 15:32 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH