logo

Digitalisierung

Opta Data präsentiert neuen Online-Auftritt

Opta Data präsentiert neuen Online-Auftritt Die Opta Data Gruppe präsentiert sich im Internet ab sofort mit einem zweigeteilten Auftritt. (Screenshot: Opta Data Gruppe)

Die Opta Data Gruppe läutet das neue Jahrzehnt mit einem neuen Internetauftritt ein. Seit Februar 2020 ist ihre Internetpräsenz zweigeteilt – in eine Corporate- und eine Produkt-Seite.

Aus der ursprünglichen Website, auf der alle Themen vertreten waren, werden zwei voneinander getrennte Internetauftritte. Dadurch sollen sowohl Interessenten und Kunden als auch Bewerber, Partner und Pressevertreter gezielt die Informationen finden, die sie suchen.

Auf der Corporate-Seite erfahren die Besucher alles Wissenswerte über die Opta Data Gruppe. Aber auch Bewerber, die sich für eine Anstellung interessieren, kommen hier nicht zu kurz: Neben Stellenangeboten gibt es FAQs zum Bewerbungsprozess und Informationen zu den Ausbildungsberufen. Pressevertreter werden im Presse-Bereich fündig. Die Corporate-Seite ist über www.optadata-gruppe.de erreichbar. Kunden und Interessenten können sich unter www.optadata.de über das Produktportfolio der Gruppe informieren.

Mit der parallelen Lancierung eines Online-Konfigurators, zunächst für den Geschäftsbereich Heilmittel, können sich potenzielle Kunden online ihr Abrechnungspaket im Rahmen der Opta Data Produkte und Dienstleistungen direkt konfigurieren und den Vertragsabschluss anstoßen. Dem Interessenten steht mit diesem neuen Online-Vetriebskanal ein zusätzlicher Weg zum Vertragsabschluss zur Verfügung.

„Mit der Teilung unseres Internetauftritts in Corporate- und Produkt-Seite und der Einführung des Online-Konfigurators stärken wir nicht nur unsere digitalen Vertriebskanäle, sondern vereinfachen unseren potenziellen Kunden auch den Weg zu uns“, so Andreas Fischer und Mark Steinbach, beide Geschäftsführer der Opta Data Gruppe. „Wir freuen uns, dass wir durch unsere neue Webpräsenz optimal für die Zukunft aufgestellt sind – mit zwei professionellen, innovativen und frischen Internetseiten.“

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Pead Software betreut ehemalige Cosinus-Kunden
  • Opta Data übernimmt Michael Martin
  • RSR befürwortet DTAplus-Verfahren von Opta Data
Tobias Kurtz / 05.02.2020 - 11:33 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH