logo

Homecare-Versorgung

VVHC und Mobil Krankenkasse vereinbaren Hygieneausgleich

Der VVHC und die Mobil Krankenkasse haben sich auf einen Ausgleich für die Persönliche Schutzausrüstung (PSA) im Homecare-Bereich geeinigt.

Wie der Verband Versorgungsqualität Homecare (VVHC) mitteilt, gilt die Vereinbarung für alle Mitglieder des VVHC und deren Verbundgruppen, die mit der Mobil Krankenkasse einen entsprechenden Vertrag geschlossen haben. Inhaltlich wurde für die Bereiche Stoma-Artikel, ableitende Inkontinenzhilfen, Hilfsmittel zur enteralen Ernährung und Hilfsmittel bei Tracheostoma und…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Mobil Krankenkasse erstattet Hygiene-Mehraufwand
  • VVHC hebt AG Digitalisierung hervor
  • VVHC begrüßt S2k-Leitlinie bei Inkontinenz
Tobias Kurtz / 06.05.2021 - 15:13 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH