„Das ist eine veraltete Denke“

Welche Rolle spielt die Pflege in der Wundversorgung?

Welche Rolle spielt die Pflege in der Wundversorgung? Spezialisierte Homecare-Fachkräfte versorgen mehr als 6 Millionen Menschen, darunter beispielsweise etwa 3 Millionen Menschen, die unter chronischen Wunden leiden. (Foto: BVMed)

Die Rolle der Pflege in der Wundversorgung ist gestärkt worden. Das BVMed-Gesprächsforum „Eine Stunde Wunde“ setzte sich mit den Konsequenzen auseinander.

Eine bessere Versorgung von Patientinnen und Patienten mit chronischen oder schwer heilenden Wunden braucht speziell qualifizierte Pflegefachkräfte. „Durch die nun erfolgte Anpassung der Häusliche Krankenpflege-Richtlinie (HKP) des Gemeinsamen Bundesausschusses (G-BA) und des entsprechenden Rahmenvertrags Pflege wird dieses Vorhaben nun Realität“, sagte BVMed-Verbandmittelexpertin Juliane Pohl beim…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • EU-Kommission bessert bei MDR nach
  • BVMed trauert um Joachim M. Schmitt
  • BVMed bietet Orientierungshilfe
Tobias Kurtz / 13.07.2022 - 16:04 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH