GP-Podcast

Wo steht Meevo in fünf Jahren, Herr Maass?

Wo steht Meevo in fünf Jahren, Herr Maass? Simon Maass, Geschäftsführer Meevo Healthcare (Foto: Meevo)

Die Kooperation in der Einlagenversorgung zwischen dem Sanitätshaus Meevo und der Barmer hat vergangenes Jahr für einen Sturm der Entrüstung gesorgt. Simon Maas, einer der drei Meevo-Gründer, nimmt im GP-Podcast Stellung und erläutert seine Sicht auf die Sanitätshausbranche.

Arlett Chlupka, Florian Birner und Simon Maass haben das Sanitätshaus Meevo im Jahr 2018 in Hamburg gegründet. Im Gespräch mit Laura Klesper und Tobias Kurtz erläutert Simon Maass den Ansatz von Meevo und warum dieser sich von der traditionellen Herangehensweise in der Hilfsmittelbranche unterscheide.

Klare Worte auch zur online-unterstützten Einlagenversorgung auf Rezept mit der Barmer: Diese sei aktuell zwar auf Eis gelegt, werde sich langfristig aber als eine Versorgungsmöglichkeit für die Kunden etablieren, ist Maass überzeugt. Die Meevo-Macher planen, Kundenansprache und Versorgungswege in weiteren Produktgruppen zu digitalisieren. Maass wünscht sich künftig daher verstärkt einen konstruktiven Austausch mit externen Fachleuten aus der Hilfsmittelbranche darüber, wie sich die Versorgung im Sinne der Kunden qualitativ hochwertig unter Einbeziehung digitaler Tools organisieren lässt.

Stichwort „Brille: Fielmann“: Simon Maass ist überzeugt, dass es künftig wie bei den Augenoptikern auch eine nationale Sanitätshaus-Marke geben wird. „Und es ist sicher unser Anspruch, hier eine vertrauensvolle Marke aufzubauen, die für Qualität und Kundenorientierung steht.“

Zum Podcast kommen Sie hier.

Alternativ können Sie den Podcast auch über Spotify und in den Apple Podcasts streamen.

(Podcast-Produktion: Ricardo Fernandes)

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Wie kommt die Digitalisierung bei den Krankenkassen voran, Herr Piel?
  • Meevo bezieht neue Räumlichkeiten
  • GesundheitsProfi-Podcast: „Was steht 2022 an, Herr Koppelwiser?“
Tobias Kurtz / 17.06.2022 - 12:48 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH