logo

„Jetzt müssen den Worten Taten folgen“

BVMed unterstützt Qualitätsfokus von Krankenkassen

BVMed unterstützt Qualitätsfokus von Krankenkassen Juliane Pohl (Foto: BVMed)

Der Bundesverband Medizintechnologie (BVMed) unterstützt neue Vorstöße von Krankenkassen, einen stärkeren Qualitätsfokus in der Patientenversorgung zu etablieren.

Jüngste Ansätze für mehr Qualitätstransparenz seien von den Innungskrankenkassen (IKK) oder der Siemens-Betriebskrankenkasse (SBK) gekommen. Die IKK hatten sich in einem Positionspapier zur Bundestagswahl für mehr Qualitätsorientierung ausgesprochen. Qualitätskriterien und Qualitätssicherungsverfahren müssten sektorenübergreifend vereinheitlicht werden. Zudem sollten Versicherte die Möglichkeit erhalten, sich ein genaueres Bild…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • BVMed: Fünf Voraussetzungen einer geglückten Datenstrategie
  • Was die Hilfsmittelbranche im GVWG regeln will
  • BVMed fordert Änderungen bei Schnittstellen-Regelung im DVPMG
Tobias Kurtz / 20.04.2021 - 14:28 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH