logo

7 oder 19 Prozent?

Eurocom veröffentlicht Mwst-Sätze für Bandagen und Orthesen

Wie werden Bandagen und Orthesen korrekt besteuert? Die Industrievereinigung Eurocom will mit einer Produktübersicht für Durchblick sorgen.

Ab sofort stehen die Produktübersichten der Verbandsmitglieder mit den gültigen Mehrwertsteuer-Sätzen unter www.eurocom-info.de/orthopaedische-hilfsmittel zum Download bereit. Dieser Service richtet sich insbesondere an die Hilfsmittelteams der Krankenkassen. Ob für eine Bandage oder Orthese der reduzierte oder der volle Mehrwertsteuer-Satz gilt, ist nicht auf den ersten Blick…

Schon registriert? Login

Jetzt kostenfrei registrieren und alle GP+ Artikel gratis lesen

Ihre Registrierung beinhaltet den Erhalt des täglichen Newsletters und Eilmeldungen.


      

Anmeldung

Bitte loggen Sie sich mit Ihren Zugangsdaten ein.


Sie sind noch nicht angemeldet?
Hier registrieren

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

  • Ottobock erhält Patent für vereinfachte Prothesensteuerung
  • „Konsequente EU-Marktüberwachung kann die Versorgung garantieren“
  • Wie Patienten Rückenbandagen bewerten
Tobias Kurtz / 16.04.2021 - 12:31 Uhr

© Sternefeld Medien GmbH